Blick nach Vorn (2010+)

2010

In diesem Jahr fand ein ruhiger, normaler aber erfolgreicher Ausbildungs­betrieb statt. Der Vorstand nimmt aktiv an der Gestaltung der Sportentwicklungsplanes teil. Dieser wurde von der Stadt Bergisch Gladbach in Auftrag gegeben, um eine Grundlage für die künftige Planung rund um den Sport in Stadtgebiet zu haben. Natürlich ging es dabei auch um die zur Verfügung stehenden Wasserflächen.

2011

Jubiläumsjahr. Die DLRG Ortsgruppe Bensberg wird 50.

Zu den ganzen organisatorischen Themen rund um das Jubiläum fanden auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung auch Neuwahlen mit folgendem Ergebnis statt:

  • 1. Vorsitzender: Jörn Greifenberg
  • Stellvertreter -in: Johanna Birnbaum,Marco Greifenberg
  • Geschäftsführer: Jörn Greifenberg
  • stellv. Geschäftsführerin: Karin Badhauser
  • Schatzmeister: Thorsten Hammer
  • stellv. Schatzmeisterin: Anneliese Greifenberg
  • Ausbildungsleiter: Ludger Keller
  • stellv. Ausbildungsleiterin: Else Müller
  • Einsatzleiter: Tim Hall
  • Materialwart: Lilian Voigt
  • Ref. Öffentlichkeitsarbeit: Marco Greifenberg
  • Beisitzer Sanitätswesen: Thomas Bercks
  • Beisitzer Tauchen: Marcus Kohlstrung

Anlässlich des Jubiläums fand die diesjährige Ausbildungsfahrt auf die Insel Norderney statt. Um eine ordentlich Ausbildung zu gewährleisten wurden mit einigem logistischen Aufwand die Ausbildungsmaterialien dorthin geschafft.

Am 08. Oktober fand im Kardinal Schulte Haus die Jubiläumsfeier statt. Neben den anderen Vereinen und DLRG Ortsgruppen waren auch Repräsentanten des Bezirks (Günther Schuh) sowie des Landes Verbandes (Reiner Wiedenbrück) anwesend. Abgeordnete der Kreis- und Kommunal-Politik waren ebenfalls vertreten, u.a. der Bürgermeister Lutz Urbach.
Geführt wurde durch das Programm von Nikolaus Kleine - zur Überraschung Einiger - in einer Art Podiumsdiskussion. Diese Form der Programmorganisation wurde von den meisten Anwesenden als äußerst gelungen gelobt.

2012 - 2014

Die Jahre 2012 bis 2014 verlaufen ruhig ohne außergewöhnliche Vorkommnisse. Der Be­trieb im Hallenbad Stadtmitte ist stabil und geordnet. Das Hallenbad Stadtmitte stößt kapazitätsmäßig an seine Grenzen. Wir hoffen das uns dieses Bad zur Schwimmausbildung erhalten bleibt. Die Kommunalkassen sind leer und ein Ausfall des Bades hätte weitreichende Folgen.

Regelmäßig finden Vereinsmeisterschaften statt. Diese finden seit 2009 zeitgleich mit der Ortsgruppe Bergisch Gladbach statt. Thomas Bercks und Ludger Keller sorgten für Kurse in Erster Hilfe und im Rettungsschwimmen.